Adelaide

Gestern haben wir Adelaide ausfuehrlich auskundschaftet, und zwar mit dem Rad. Hier kann man naemlich kostenlos Raeder inkl. Helm ausleihen. Sind so gestartet und die meiste Zeit auf dem Gehweg gefahren, weil wir uns nur selten getraut haben auf der Strasse zu fahren. Auf jeden Fall haben wir mal ne Kirche von innen gesehen, sind entlang nem River gefahren. Haben den botanischen Garten besichtigt, sind sogar in die Art Gallery gegangen und einfach die City abgefahren. Adelaide ist viel authentischer als Gold Coast. Die Leute sind hier einfach echter. Man merkt, dass sich hier ein normales Leben abspielt. Gold Coast fuehlt sich immer wie ein Touristenort bzw. ne Partystadt an. Adelaide hat auch ein paar alte und historische Haeuser. Echt schoen.

Abends wollten wir mal gemuetlich essen gehen. Haben uns fuer nen Italiener entschieden. Bestellt hat sich jeder ne Pizza. Man konnte zwichen small and large waehlen. Wir haben uns fuer small entschieden. Small ist hier eine Kinderpizza! Und die Pizza beim Italiener war eine Americanstyle Pizza!!! Sabina hat dann mal angemerkt, dass das ja auch keine echte italienische Pizza ist und die meinten, dass die Nachfrage nach echten italienischen Pizzen nicht besonders hoch ist....

 

2.4.10 15:23

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen