Lernstress

Hi Ihr Lieben,

 ich hab schon lang nix mehr von mir hören lassen. War einfach ned viel geboten die letzten Wochen. Wir fahren alle ziemlich mit der Uni beschäftigt. Sind nur ein paar Mal ausgegangen, aber nix besonderes. Hab mir Sex in the City angeschaut. Ist echt klasse. Bissl geshoppt. Keine Ahnung wie das alles mitheim kommen soll  

Die Prüfungen schreiben wir in einer Woche und dann kommen wir unserer Reise schon sehr nahe.  

Am 29. Juni gehts erstmal nach Sydney und dort verbringen wir ein paar schöne Tage. Anschließend düsen wir wieder nach Gold Coast und dann nach Brisbane. Von da aus starten wir dann mit dem Greyhound (Bustour) die Ostküste hoch bis nach Cairns.

 Freu mich schon sehr.  

 

10.6.10 23:38, kommentieren

Werbung


Melbourne

Hi,

 weil wir einen sehr günstigen Flug gefunden haben und sowieso noch Melbourne anschauen wollten, haben wir gleich die Gelegenheit ergriffen und sind spontan nach Melbourne geflogen. Melbourne ist eine super schöne Stadt. Leider ist unser Start ein bisschen unglücklich verlaufen.  Sind in unserem Hostel um zwei in der Nacht angekommen, nachdem wir etwa 1 Stunde rumgeirrt sind um es überhaupt zu finden, und da wurde uns dann mitgeteilt, dass keine Buchung vorhanden sei. Glücklicherweise konnte uns der Rezeptionist dann ein Zimmer in einem anderen Hostel buchen. Sind dort dann um halb kurz vor drei angekommen und im Bett waren wir dann mal um halb vier. Da war ich dann fast ein bisschen genervt.

Am nächsten Tag war Feiertag und wir hatten das Glück in eine Parade zu geraten. War echt klasse. Haben dann den restlichen Tag zum shoppen genutzt.  Abends waren wir dann noch in Chinatown essen. HIHI

Ich hätte am 2. Tag wirklich gerne einen Kilometerzähler bei mir gehabt, weil die Strecken, die wir zurück gelegt haben kann ich gar nicht mehr zählen. Es war auf jeden Fall extrem viel. Ich glaub wir haben alle Sehenswürdigkeiten gesehen, die man sehen muss und noch weit darüber hinaus.

Der Höhepunkt des Tages war für uns das Skydeck 88. Das Skydeck ist ein Hochhaus. Das 88. Stockwerk, also knapp 300 Meter über der Erde, dient nur als Aussichtspunkt. Wir sind am Nachmittag rauf, weil wir uns noch die Dämmerung anschauen. Ein Traum.

Vorher wollten wir uns aber noch belohnen. Haben uns den ganzen Tag schon aufs Kaffee trinken und Kuchen essen gefreut. Sind also ans Wasser in ein Café geschlendert. An der Bar musst man dann bestellen und ich wollte einen Käsekuchen. Glücklicherweise gabs auch einen. Die Preise waren zwar ned ausgeschrieben, aber ich hab mir gedacht, "naja, so tragisch wirds schon ned sein". Also prompt Milchkaffee und Käsekuchen bestellt. Nachdem mir dann die Dame einen Preis von 13 Dollar genannt hatte. Bin ich fast umgefallen. Der Kuchen hat nämlich 8,50 Dollar gekostet. Lecker war er zwar, aber naja. Als würde ich mir ja sonst nix gönnen. Nachdem die Mädels dann gehört haben wieviel der Kuchen kostet, haben Sie sich für einen Muffin entschieden. Haben uns dann draußen vorm Café nieder gelassen und genüsslich unsere Leckereien gegessen. Doch plötzlich machts ein lautes Platsch. Daria schreit "Oh nein" und ich hör Gelächter von 3 Damen hinter uns. Dann schau ich auf und seh, dass knapp neben Darias Muffin ein Vögelchen seinen Balast abgeworfen hatte. Das war echt lustig.

Wollten eigentlich noch abends weggehen, aber unsere Füsse haben schon geschrien vor Schmerzen und wir waren einfach fertig.

Am nächsten Morgen haben wir noch einen Markt besucht und ein paar Souvenirs besorgt.

War einfach toll

P.S. Fotos sind schon in Studi und Facebook. Bussi an alle

3.5.10 03:46, kommentieren

Darwin

HI Ihr Lieben,

 hab ja schon ewig nix mehr geschrieben. War ziemlich stressig in letzter Zeit.

 Also zu Darwin: Als wir in Darwin mit der Ghan angekommen sind, sind wir erstmal in unser Hostel. Das war eher schlecht als recht. Sind dort eine Nacht geblieben und am nächsten Tag haben wir uns eins ein paar Häuser weiter ausgesucht und sind da die nächsten 2 Nächte geblieben.

Am ersten Abend waren wir in einer Bar namens "The Vic". Da war Ladiesnight und somit mussten wir keinen Eintritt zahlen und es gab bis halb zwölf uhr umsonst Sekt. Also ich weiß ja nicht wie die hier ihren Sekt herstellen, aber bei diesen billigen Flaschen steht immer dabei "könnte Reste von Fisch, Milch und Eiern enthalten" MMMHHH, Lecker!!!  Aber wir müssen ja Geld sparen und somit...

Haben dann die Tage bissl Sightseeing gemacht und waren in einem Botanischen Garten. Da hat man sich wirklich wie im Regenwald gefühlt. Echt schön.

Die Leuftfeuchtigkeit in Darwin ist eine absolute Katastrophe. Es war wirklich sehr unangenehm, weil man das Gefühl hatte man wird gar ned trocken und sobald man aus der Dusche raus kann, hat die Transpiration schon wieder eingesetzt.

Am letzten Tag haben wir uns ein Auto gemietet und sind in den Lichtfield Nationalpark gefahren. Das war der Wahnsinn. Sind durch den ganzen Park gelaufen. Das Highlight war das Schwimmen unter einem Wasserfall. Ein wahnsinniges Gefühl. Nachdem wir Schwimmen waren, hatten wir Angst uns mit unseren nassen Klamotten ins Auto zu setzen und deswegen sind wir vier nur mit unseren Bikins bekleidet und dazu den extrem sexy Turn-bzw. Wanderschuhen durch den Wald gewandert.  Das war bestimmt ein lustiger Anblick. Sabina hatte dann kurz drauf einen Blutegel am Oberschenkel und ab da hatten wir es dann sehr eilig ins Auto zu kommen.  Wir mussten mit unserem Auto an einer Stelle parken, dann ein Stück zu der Attraktion laufen und dann wieder zurück ins Auto und an die nächste Station fahren. Gefahren bin übrigens ich. Bei der letzten Station haben wir dann noch eine Wanderung um einen Berg gemacht. Da hatte man wirklich das Gefühl in einem Regenwald zu sein.

Wir hatten uns dann auf den Heimweg gemacht und nach einer 20-minütigen Fahrt hat Sabina festgestellt, dass ihre Kamera weg sei. Es hat sich dann rausgestellt, dass sie die Kamera aufs Autodach gelegt hatte, als wir uns mit 2 Typen unterhielten. Die Kamera haben wir dann auf der Strecke zurück wieder gefunden, aber leider ist jemand vorher schon drüber gefahren.  

Darwin war echt super schön ist wirklich zu empfehlen.

 Gerade jetzt ist die Uni echt stressig. Haben wieder eine Abgabetermine für Arbeiten. Aber jetzt kommt erstmal Wochenende und am Montag ist Feiertag. Das haben Maria, Daria und ich gleich ausgenutzt. Wir fliegen nämlich am Samstag abend nach Melbourne. Schauen uns dann die Stadt an.

Ich bericht dann wenn ich wieder da bin. HIHI. Freu mich

1 Kommentar 22.4.10 23:18, kommentieren

The Ghan

Am Montag nachmittag waren wir Kamelreiten. War echt super lustig, aber ich hab danach auch gestunken wie ein Kamel.  Der Kamelfuehrer, ein aelterer, nicht besonders gespraechiger Kerl hat eine Kette aus etwa 7 Kamelen gebildet und uns draufgesattelt. Mein Kamel ist zwischendurch mal gestolpert und das hat natuerlich auch alle anderen Kamele zum stoppen gebracht. Ist aber gut ausgegangen.

Danach sind wir zum Bahnhof gefahren worden, weil wir ja von Alice Springs nach Darwin mit der Ghan gefahren sind. Das ist ein Zug, mit dem man 24 Stunden lang unterwegs ist. Die Sessel waren sehr bequem. Breit und man hatte viel Beinfreiheit. Sind um 6 Uhr nachmittags gestartet und haben die Nacht ueber geschlafen und am naechsten Morgen haben wir sogar einen Stop in Kathrine, einer Kleinstadt eingelegt.

4 Stunden spaeter gings wieder weiter. Sind so um 6 Uhr nachmtitags in Darwin angekommen. In Darwin kann man echt gut weggehen und das haben wir dann gestern auch getan.

HIHI

 

1 Kommentar 7.4.10 00:54, kommentieren

Alice Springs

Vorgestern sind wir in Alice Springs angekommen. Alice Springs liegt mitten in Australien und liegt voll im Outback. Der Flughafen war schon total lustig. Alles drumherum gruen. ;-)

Hatten nen Shuttleservice vom Hostel und somit haben die uns abgeholt. Sind dann erstmal Lebensmittel einkaufen gegangen. Was mich ueberrascht hat, ist das hier extrem viele Aborigines leben.

Gestern sind wir dann auf unsere super tour nach Ayers Rock. Da gings dann schon um sechs uhr fruehs los. Von Alice Springs sinds nach Ayers Rock erstmal 400 km. Hat also bissl gedauert bis wir da angekommen sind. Haben zuerst eine andere Felsenformation, naemlich die Olgas angesehen. War echt klasse. Dann gings zu nem Museum ueber die Kultur der Aborigines und dann endlich zum Ayers Rock. Ueberwaeltigend. Zum Abschluss hatten wir an einem Aussichtspunkt zum Ayers Rock noch ein BBQ und Sekttrinken. Der Hammer. ;-)

1 Kommentar 5.4.10 05:12, kommentieren

Kangooro Island

JUHU. Heute haben wir zum ersten Mal Kangooros gesehen. Sind heute nach Kangooro Island gefahren. Das ist eine kleine Insel in der Naehe von Adelaide. Wir haben eine Tour gebucht und sind um 6 Uhr morgens mit einem ganz normalen Bus abgeholt worden. Nach etwa 2 Stunden Busfahrt sind wir dann endlich an der Kueste angekommen und in die Faehre gestiegen. Waehrend der Busfahrt hat man sich wie im Outback gefuehlt. ;-) Nach weiteren 45 Minuten waren wir dann in Kangooro Island. Dann gings wieder in nen Bus. Sind dann verschiedene Stationen abgefahren. Wir waren an den "Remarkable Rocks" das sind Steine in einer super coolen Formation. Wir haben Seeloewen gesehen. Voll suess. Und wir waren in einem Vogelpark. Da  hat sich ein Vogel sogar auf meine Oberschenkel gesetzt. Voll cool. Fotos folgen...

Ein super Tag. HIHI

1 Kommentar 2.4.10 15:30, kommentieren

Kangooro Island

JUHU. Heute haben wir zum ersten Mal Kangooros gesehen. Sind heute nach Kangooro Island gefahren. Das ist eine kleine Insel in der Naehe von Adelaide. Wir haben eine Tour gebucht und sind um 6 Uhr morgens mit einem ganz normalen Bus abgeholt worden. Nach etwa 2 Stunden Busfahrt sind wir dann endlich an der Kueste angekommen und in die Faehre gestiegen. Waehrend der Busfahrt hat man sich wie im Outback gefuehlt. ;-) Nach weiteren 45 Minuten waren wir dann in Kangooro Island. Dann gings wieder in nen Bus. Sind dann verschiedene Stationen abgefahren. Wir waren an den "Remarkable Rocks" das sind Steine in einer super coolen Formation. Wir haben Seeloewen gesehen. Voll suess. Und wir waren in einem Vogelpark. Da  hat sich ein Vogel sogar auf meine Oberschenkel gesetzt. Voll cool. Fotos folgen...

Ein super Tag. HIHI

1 Kommentar 2.4.10 15:30, kommentieren